So sieht die Zukunft mit Lumion 2023 aus!

Seit einiger Zeit haben wir an etwas Großartigem gearbeitet. Und jetzt ist es endlich so weit. Wir freuen wir uns darauf, unser Werk mit Ihnen teilen zu dürfen.


In der mit Spannung erwarteten Version Lumion 2023 ist eine Echtzeit-Raytracing-Technologie integriert, die die nächste Generation an Visualisierungstools einläutet. Die neue Lumion Version, die Anfang 2023 auf den Markt kommen soll, markiert nicht nur den Beginn eines neuen Kapitels für Lumion sondern ebnet auch den Weg für alle weitere Innovationen der kommenden Jahre.



Eine neue Ära der Visualisierung

Die Idee, dass 3D-Rendering für jeden Architekten und Designer zugänglich sein sollte, unabhängig des technischen Hintergrunds, hat uns von Anfang an beflügelt. Unser Ziel bestand stets darin, eine zuverlässige Möglichkeit zu schaffen, mit der Sie und alle andere Kreativen die Zukunft gemäß Ihren eigenen Vorstellungen visualisieren können. Eine Möglichkeit zur Feinabstimmung und Präsentation von Designs, die über reine Formen und Funktionen hinausgeht und gleichzeitig das Innerste der Betrachter erobert.

Seit über einem Jahrzehnt ist Lumion für eine intuitive, leicht zu erlernende und flexible Arbeitsweise bekannt, die sich in den Workflow eines jeden Architekten problemlos einfügt. Eine Erfahrung, die die Fähigkeit zur Expression und Kreativität befeuert, während die eher technischen Aspekte des Renderings unauffällig hinter den Kulissen ablaufen.

Aber haben Sie sich jemals gefragt, was tatsächlich hinter jenen Kulissen von Lumion geschieht?



Das Beste aus beiden Welten

Lumion 2023 zielt darauf ab, Wissenschaft und Kunst zu vereinen und einen neuen Rendering-Standard zu generieren, indem die Raytracing-Technologie neben der Rasterisierung eingesetzt wird. Um diesen gewaltigen Wandel zu ermöglichen und auf lange Sicht schneller und häufiger Innovationen zu platzieren, haben wir Lumion's einzigartige interne Rendering-Engine komplett transformiert. Die neue Rendering-Engine von Lumion wurde speziell für die Bedürfnisse von AEC-Profis für Projekte aller Größenordnungen entwickelt und bietet ein erstklassiges, zeiteffizientes Rendering-Erlebnis.

Lumion 2023 offeriert ein noch nie dagewesenes Qualitätslevel, das einfach "out-of-the-box" funktioniert. Gleichzeitig bleibt Lumion's Eigenschaft erhalten, jedes Design gemäß individuellen Bedürfnissen anzupassen – etwas das von so vielen unserer Kunden geschätzt wird.


„Lumion 2023 ist mehr als nur ein Upgrade. Um das Potenzial von Raytracing jetzt und in Zukunft zu erschließen, haben wir unsere Render-Engine komplett überarbeitet, eine Reise, die vor mehr als zwei Jahren begann.“  

Remko Jacobs, Chief Technology Officer von Lumion

Im Laufe des Jahres 2023 wird die neue Rendering-Plattform, die Lumion antreibt, häufiger Funktions- und Inhaltsupdates bereithalten, die nahtlos über die Lumion-Subscription ausgeliefert werden.


Warum jetzt?

Raytracing-Technologien gibt es natürlich schon länger, aber die Entscheidung, sie jetzt in Lumion zu integrieren, beruht auf denselben Prinzipien, die uns über die Jahre gesteuert haben: Verfügbarkeit, Stabilität, Geschwindigkeit und Erlebnis.

Die neue Rendering-Engine von Lumion stellt sicher, dass Kunden mit und ohne Raytracing-fähigen Grafikkarten die Software weiterhin verwenden können. Und zwar ohne dass es zu Unterbrechungen des Arbeitsablaufs kommt oder dass Zugeständnisse an die Geschwindigkeit zugunsten einer höheren Ergebnisqualität gemacht werden müssen.

Obwohl Raytracing die Möglichkeit bietet, physikalisch exakte Beleuchtungen, Schatten und Reflexionen mit einem Minimum an Intervention zu erzeugen, ermöglicht Lumion 2023 nach wie vor eine flexible Arbeitsweise, die dazu beiträgt, jederzeit das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Letztendlich geht es nicht um die Technologie selbst, sondern darum, sie für einen höheren Zweck einzusetzen. Ob es sich dabei um die Entwicklung eines Designs, das Erkunden Ihrer Ideen oder die Präsentation von Zukunftsvisionen handelt, bleibt ganz Ihnen überlassen.


In diesem Sinne: Bleiben Sie dran, um weitere News innerhalb der nächsten Wochen zu erfahren. In der Zwischenzeit finden Sie hier alle Infos zu Lumion-Subscription.

Kommentare